Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Imkerei Urich

I. Gegenstand der Imkerei Urich
Gegenstand der Imkerei Urich (nachfolgend "Auftragnehmer" genannt) ist die Vermarktung von Imkereiprodukten aller Art.
Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird von uns im Auftrag des jeweiligen Kunden (nachfolgend "Auftraggeber" genannt) durchgeführt.
II. Geltungsbereich
1. Für alle mit dem Auftragnehmer abzuschliessenden/abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschliesslich die nachfolgenden Bedingungen. Der Auftragnehmer erkennt von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn der Auftragnehmer ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Mit der Erteilung des Auftrages wird die ausschliessliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.
III. Gewährleistung
1. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach dem Erhalt zu prüfen und etwaige Fehler spätestens innerhalb von 2 Wochen schriftlich zu reklamieren. Erfolgt die Reklamation nicht rechtzeitig, entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.

2. Sollten Fehler bei der Ausführung eines Auftrags entstehen, ist der Auftraggeber nicht berechtigt, die Zahlung eines anderen Auftrags zu verweigern.
IV. Rückgaberecht
1. Der Auftraggeber hat das Recht die Ware, falls diese nicht unserer Beschreibung entspricht oder fehlerhaft ist, innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung versandkostenfrei zurückzugeben. Anderenfalls fallen die Versandkosten zu Lasten des Auftraggebers an. Die Ware kann zurückgegeben werden, soweit diese noch original verpackt und unbenutzt ist. Um einen Wertverlust der Ware zu vermeiden ist der Auftraggeber verpflichtet alles zu unterlassen, was deren Wert mindert. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.
V. Preise
1. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.
VI. Zahlungen
1. Zahlungen sind per Vorauskasse ohne jeden Abzug auf ein von uns angegebenes Konto oder bar bei Abholung zu leisten.
VII. Lieferung
Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb von ca. 4-7 Tagen nach Zahlungseingang.
Die in unserem Online-Shop präsentierten Warenangebote sind freibleibend.
Wir liefern solange der Vorrat reicht.
VIII. Versand- und Verpackungskosten
Berechnung nach Aufwand zu den zurzeit des Vertragsabschlusses geltenden DHL-Tarifen zzgl. 1,00 EUR Verpackungskosten.
IX. Vertragsabschluss
1. Ein Vertrag zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax, E-Mail oder durch Erfüllung des Auftrags seitens des Auftragnehmers zustande. Der Auftragnehmer hat das Recht, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2. Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur wirksam, wenn sie von dem Auftragnehmer schriftlich bestätigt sind.

3. Für die Verträge gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Auftragnehmers.
X. Haftung
1. Der Auftragnehmer haftet nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Website, ebenso wenig für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

2. Für Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet der Auftragnehmer nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft.

3. In allen anderen Fällen haftet das Unternehmen nur dann, wenn wesentliche Vertragspflichten verletzt sind. Dabei ist der Schadensersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Ausgleich von atypischen oder nicht vorhersehbaren Schäden findet nicht statt.
XI. Urheberschutz
Die Entwürfe, Etiketten, Muster, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind unser geistiges Eigentum. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet.
XII. Datenschutz
Die uns überlassenen Daten werden ausschliesslich nach den Vorgaben des Deutschen Datenschutzrechts verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten.
XIII. Erfüllungsort und Gerichtsstand
1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz des Auftragnehmers. Der Auftragnehmer ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht gelten zu machen.

2. Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.
XIV. Sonstiges
1. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

2. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

Unsere Anschrift lautet:

Imkerei Urich
Im Bängerläng 20
67727 Lohnsfeld

e-Mail: bienenprodukte@imkerei-urich.de